Perlen/Schwarzenbach, 14.05.2017

Rund 30’000 Besucher strömten am Tag der offenen Tür nach Perlen

Am Sonntag, 14. Mai, eröffnete ALDI SUISSE mit einem offiziellen Anlass das neue Verteilzentrum im luzernischen Perlen. Rund dreissigtausend Besucherinnen und Besucher aus der Region nutzten die Gelegenheit, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen und in die Welt des Schweizer Discounters einzutauchen.

ALDI SUISSE liess heute Sonntag die lokale Bevölkerung in das neu gebaute Verteilzentrum in Perlen blicken. Tausende Neugierige aus der Region strömten an den Eröffnungsanlass. Die rund 60 Filialen in der Zentralschweiz und im Tessin werden bereits seit Ende 2016 durch das hoch technologisierte und nachhaltige Verteilzentrum beliefert. Mit dem Tag der offenen Tür hat ALDI SUISSE den Neubau nun offiziell eingeweiht.

Grosses Interesse für den Neubau
Robert Pontius, Geschäftsführer des Verteilzentrums Perlen, zeigte sich sehr erfreut über das rege Interesse der Bevölkerung. „Unseren Kundinnen und Kunden verdanken wir den Erfolg unseres inzwischen 12-jährigen Bestehens in der Schweiz. Die überwältigende Resonanz auf unsere heutige Einladung zeigt das stetig wachsende Vertrauen und dass wir als Lebensmitteldetailhändler hier in der Region sehr beliebt sind.“

Gratis-Wurst und Unterhaltung
Mitarbeitende und ihre Angehörigen, Partner von ALDI SUISSE sowie tausende Festbesucher aus dem Grossraum Luzern kamen nach Perlen. Sie alle nutzten die Möglichkeit, die riesigen Lagerhallen des neuen Zentralschweizerischen Verteilzentrums zu besichtigen. Bei Gratis-Wurst und Getränken, diversen Degustationen, Tipps und Tricks für die Grillsaison durch den Swiss BBQ Champion Grill Ueli und einem Kinderprogramm kamen die Besucher mit den Mitarbeitenden von ALDI SUISSE in einen Austausch über Einkaufserfahrungen und Erlebnissen bei ALDI SUISSE.