Schwarzenbach, 21.12.2017

Mehr Wert. Weniger Steuern. Über 450 Artikel bei ALDI SUISSE auf einen Schlag günstiger

Per 01.01.2018 wird der Normalsatz der Mehrwertsteuer in der Schweiz von 8.0 auf 7.7 Prozent gesenkt. ALDI SUISSE gibt den dadurch entstehenden Preisvorteil zu 100 Prozent an die Kundschaft weiter: Über 450 Artikel aus dem dauerhaften Sortiment werden daher im neuen Jahr günstiger. Als Preisführer des Schweizer Detailhandels rundet der Discounter zusätzlich auf den nächsten Rappen ab. So wird der Einkauf bei ALDI SUISSE noch attraktiver. Die so entstandenen Preisvorteile werden für die Kundschaft transparent auf roten Preisstreifen visualisiert.

Preisvorteil bei über 450 Artikeln
«Dass wir die finanziellen Vorteile der Mehrwertsteuersenkung an unsere Kundschaft weitergeben, ist für uns eine Selbstverständlichkeit und unterstreicht unseren Ruf des Schweizer Detailhändlers mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis», so Timo Schuster, Landesgeschäftsführer von ALDI SUISSE. «Es ist Teil unserer Unternehmensphilosophie, dass wir alle Preisvorteile, die sich uns durch interne Optimierungen, aber eben auch durch externe Veränderungen ergeben, konsequent an unsere Kundschaft weitergeben.» Zugunsten der besseren Transparenz werden alle reduzierten Artikel konsequent mit roten Preisstreifen ausgezeichnet. Auf diesen werden zum Vergleich auch die alten Preise ersichtlich sein. Die Mehrwertsteuersenkung betrifft primär Kosmetik- & Körperpflegeartikel, Wasch- und Reinigungsmittel sowie alkoholische Getränke und Tabakartikel.

Attraktive Preise und bestmögliche Übersicht
Des Weiteren werden im neuen Jahr die Preisvorteile in den ALDI SUISSE-Filialen noch deutlicher visualisiert: Diverse Banner und Plakate werden Kundinnen und Kunden künftig auf spezielle Aktionen oder besonders attraktive Preise aufmerksam machen. «So sieht der Kunde auf den ersten Blick, bei welchen Artikeln besonders gespart werden kann. Wir festigen damit unseren Ruf als preiswertester Schweizer Detailhändler und helfen unserer Kundschaft, sich in den Filialen bestmöglich zu orientieren und den Einkauf schnell und einfach zu erledigen», erklärt Timo Schuster.