Qualität aus Überzeugung

Die ALDI SUISSE AG verbindet das preisgünstige Discountprinzip mit einem konsequenten und hohen Qualitätsanspruch. Unser Ziel ist es, hochwertige Produkte für jeden erschwinglich zu machen. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Qualitätsansatz, der den Interessen unserer Kunden auf vielfältige Weise entspricht.

Die ALDI SUISSE Qualität zeichnet sich durch eine ausgewogene Kombination aus.

Produktleistung, Kundennutzen, Anwendung und Preis aus. Alle vier Kriterien müssen gleichermassen den höchsten Ansprüchen gerecht werden.

Produktleistung

Wir legen Wert darauf, dass unsere Produkte aus besten Rohstoffen gefertigt und exzellent verarbeitet sind. Sie müssen sich im Wettbewerb mit führenden Markenartikeln behaupten können. Unser Ziel ist es, mit der hohen Qualität und Sicherheit unserer Produkte kontinuierlich neue Benchmarks im Preis-Leistungs-Verhältnis zu setzen. 

Kundennutzen

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, nur Produkte anzubieten, die unseren Kunden einen grösstmöglichen Nutzen bieten. Daher engagieren wir uns bereits aktiv bei der Produktentwicklung und arbeiten anschliessend gemeinsam mit unseren Lieferanten und externen Experten kontinuierlich an einer weiteren Optimierung der Artikel. So weisen viele unserer Aktionsartikel, wie beispielsweise Velos, Computer oder Heimwerkerartikel, bei jeder neuen Verkaufsaktion eine verbesserte Leistung oder zusätzliche Features auf. Ziel ist es, den Kunden ein Produkt anzubieten, das ihnen im Vergleich zu Wettbewerbsprodukten einen tatsächlichen Mehrwert bietet.

Anwendung

Ob die Wirksamkeit einer Hautcreme oder die Effizienz der Schneidklingen einer Heckenschere - unsere Produkte müssen halten, was sie versprechen. Darüber hinaus legen wir Wert auf eine unkomplizierte Anwendung und Bedienung, vor allem bei elektrischen und elektronischen Geräten. Entsprechend einfach und verständlich müssen auch die Bedienungsanleitungen sein. Oberste Priorität bei Nutzung und Verzehr aller Produkte haben die Sicherheit und Gesundheit der Verbraucher. Daher setzen wir auf ein Qualitätssicherungssystem, das die gesetzlichen Anforderungen als Grundlage nimmt und durch eigene Vorgaben oft deutlich übertrifft, zum Beispiel im Hinblick auf Schadstoffrückstände in Obst und Gemüse.

Preis

Unser hoher Qualitätsanspruch spiegelt sich in unabhängigen Verbrauchertests wider. Ob Kassensturz, K-Tipp oder Saldo – unsere Produkte gehören häufig zu den Besten. Dies ist für uns Ansporn und Verpflichtung zugleich.

Qualitätsmanagement – von der Entwicklung bis zum Verkauf

Doppelt und dreifach hält besser: Nach dieser Devise hat ALDI SUISSE ein Qualitätsmanagement entwickelt, das jedes Produkt mehrfach auf den Prüfstand stellt – von der Entwicklung über die Verarbeitung bis zum Verkauf. Dabei haben wir sowohl für Lebensmittel als auch für Bedarfsartikel Qualitätsanforderungen definiert, die vielfach höher als die gesetzlichen sind. Um diese zu erfüllen, arbeiten wir nur mit zertifizierten Lieferanten zusammen und verlangen auch bei Produkten die Erfüllung umfangreicher spezifischer Qualitätsstandards.

Enge Zusammenarbeit mit Experten

Um hochwertige, kundenorientierte Konsumgüter entwickeln zu können, muss man etwas von den jeweiligen Produkten verstehen. Wir beschäftigen eigene Experten, wie Chemiker und Textil- und Elektroingenieure, die unsere Einkäufer mit ihrem Know-how unterstützen, und arbeiten eng mit Fachinstituten zusammen. Gemeinsam mit diesen Spezialisten und unseren Lieferanten definieren wir auf Basis intensiver Marktbeobachtungen und neuer technischer Entwicklungen umfassende Qualitätsanforderungen für die jeweiligen Produkte. Dazu gehören Vorgaben zu Leistungsumfang und Funktionalität einzelner Komponenten ebenso wie Design, Farbgebung und Handhabbarkeit.

Unsere Lieferanten teilen unser Qualitätsverständnis

Wesentlicher Teil unseres Qualitätsmanagements ist die Auswahl der Lieferanten. Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die unser kompromissloses Qualitätsverständnis teilen. 

Produktspezifische Qualitätsstandards

Wir haben unsere Lieferanten verpflichtet, verschiedene produktspezifische Qualitätsstandards zu erfüllen und durch entsprechende Siegel und Gütezeichen nachzuweisen. Zum Beispiel bei körpernahen und Kindertextilien setzen wir auf den Öko-Tex Standard 100 und bei Elektroartikeln fordern wir das GS-Zeichen. Auch unsere Bio-Produkte müssen nach der strengen EG-Öko-Verordnung produziert sein. Bei Bio-Lieferanten veranlassen wir zusätzlich Auditierungen der Betriebe  nach den spezifischen ALDI SUISSE-Kriterien. Und das sind nur einige Beispiele. Darüber hinaus sind unsere eigenen hohen Qualitätsstandards einzuhalten.

Mehrfache Qualitätskontrolle – auch durch unabhängige Institute

Ob Lebensmittel oder Gebrauchsgüter – alle Lieferanten müssen ihre Produkte bei unabhängigen Prüfinstituten untersuchen lassen und mit den entsprechenden Prüfzertifikaten eine einwandfreie Qualität nachweisen. Sofort nach Wareneingang – und teilweise auch schon während der Produktion unserer Produkte – nehmen wir Stichproben. Unsere Qualitätsmanagementabteilung beauftragt darüber hinaus die Prüfung der Produkte. Parallel lassen wir die Waren nochmals in einem unabhängigen externen Labor untersuchen. Wir führen also stets eine Kontrolle der Kontrolle durch.